• Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 9:00-18:00 Uhr, Samstag 08:30-16:00 Uhr
  • Löhstr. 6, 45468 Mülheim

Calligraphy Cut

Calligraphy Cut

Calligraphy Cut

Der kalligraphische Schnitt

Die Inspiration

Die Kalligrafie ist die Kunst des Schönschreibens per Hand, Pinsel oder Tinte. Schon vor Tausenden von Jahren haben die Ägypter ihre außergewöhnliche Ästhetik erkannt. Inspiriert von dieser großen Kunstfertigkeit hat Feinhaarspezialist Frank Brormann den Calligraphy Cut entwickelt: das Schönschneiden der Haare in bislang ungekannter Präzision. Das Ergebnis: volleres Haar, das sich spürbar weich und angenehm anfühlt, zudem flexibel frisierbar und beherrschbar ist – ein sinnliches Erlebnis in bislang ungeahnter Intensität.

Was man vom Calligraphy Cut erwarten kann

Mit dem Calligraphy Cut behandeltes Haar behält seine Faszination auf Dauer : ob sorgfältig arrangiert, sinnlich proportioniert oder feminin inszeniert - immer wirkt es sanft, weich und schön. Die Schnitttechnik vereint handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation. Hierfür hat Frank Brormann mit dem Calligraph ein spezielles Instrument entwickelt, dessen visionäres Konzept patentiert ist.

Arbeiten mit dem Calligraphen

Der Calligraph schneidet das Haar durch seine um drei Grad gekippte Klinge schräg an, vergleichbar mit dem behutsamen Schnitt eines Blütenstengels. Das Haar wird hierdurch nicht verletzt, vielmehr gelingt durch eine betont sanfte und versier te Führung der Klinge eine sichtbare Bewegung im Haar, die es voller erscheinen lässt. Vom Friseur verlangt dies äußerste Präzision und Maßarbeit, da für das perfekte Ergebnis auch ein genau definierter, schräger Schneidewinkel zwischen 21 und 23 Grad einzuhalten ist. Die ausgefeilte Ergonomie des Calligraphen ermöglicht dabei eine äußerst sichere Handhabung, so dass der Fokus voll auf den Haaren der Kundin liegen kann.